Partner von





 Bestseller

 Rubriken

   Computer+Internet
   Wirtschaft+Geld
   Wissen+Lernen
   Essen+Trinken
   Kunst+Kultur
   Belletristik
   Freizeit+Hobby
   Reise+Sprachen
   Gesundh.+Lebenshilfe
   Manga+Kinderbuch

 Suche

 Gästebuch

 Links

 F.A.Q.

 Über uns

 Eldoro.de
  das Bücher-Eldorado


lesewelt.de
 Home  Bestseller  Rubriken  Forum  Gästebuch  Links  Über uns
Rubriken > Belletristik > Biographien >
Janis Joplin
vergrössern
Alice Echols

Janis Joplin - Piece Of My Heart
Die Biographie


(gebundenes Buch, Krüger, 557 Seiten, 2000)

Preis: 24,95 EUR
jetzt bei Amazon.de bestellen gebraucht bei Abebooks bestellen

bei Amazon.de bestellenbei Amazon.de bestellen

als gebrauchtes Buch bestellen

Fazit:

"So come on, come on, come on, take it, take another little piece of my heart."

bei Amazon.de bestellen

Außerdem empfehlen wir:

'Hemmungslos das Leben spüren' - Janis Joplin
(8,90 EUR)


Die Story von Janis Joplin
(15,23 EUR)


Love, Janis
(10,17 EUR)

Link zum Verlag:

Krüger



"If you don't believe there's a price
For this sweet paradise
Just remind me to show you the scars."
    (Bob Dylan, "Where are you tonight")

Da haben wir es, wie diese Zeilen von Bob Dylan andeuten war eben auch zu den Hochzeiten der Flower Power - "make love not war" Generation nicht alles "love, peace and harmony"; auch die Blumenkinder hatten in ihrem berauscht - glückseligen Zustand mit der bösen Welt zu kämpfen und Außenseiter, Randgruppen existierten immer, wobei die Ausgegrenzten letzten Endes schwer an den psychischen Folgen zu leiden hatten.

Dass dieses Zitat auf Janis Joplin zutrifft, wird offensichtlich, wenn man ihren einzigartigen, sozusagen "narbigen", kratzig - gepeinigten Gesang hört (man denke nur an den Anfang von "Summertime"), der sich durch ihre Biographie wie ein roter Faden zieht und gerade durch ihren Lebenslauf geprägt wurde, ohne zu sehr in das Cliché abrutschen zu wollen, dass Janis ein bedauernswertes Mauerblümchen mit schlechten Manieren und Drogenproblem war, die Existenz der Whisky - Marke Southern Comfort gewährleistend, von keinem gemocht, mit Einstichlöchern in der Ellenbeuge, hässlich, fettige, strähnige Haare, mit einer bemerkenswerten, wenngleich nicht überall auf Anerkennung stoßenden Stimme - das wäre ja viel zu oberflächlich betrachtet.

Eine angenehm zu lesende Betrachtung von Janis multipler Persönlichkeit ist Alice Echols mit dieser Biographie auf jeden Fall gelungen; nicht nur den Lebensweg Janis Joplins in seinen einzelnen Stationen nachzuzeichnen, sondern auch ihre Entwicklung, parallel zur Entwicklung der kontroversen 60er/70er Jahre, anhand von Berichten ihrer Freunde darzustellen.
Dadurch gelingt es Echols, dem Buch den faden Beigeschmack von chronologischer Abarbeitung zu nehmen, und verbindet die Persönlichkeit Joplins mit dem geschichtlichen Hintergrund, so daß eine Art Kulturgeschichte dieses Jahrzehnts entsteht, mit dem Lebenslauf der Protagonistin Janis im Vordergrund.
(Copyright © 2001 lesewelt.de, D.Z.)


[Home] [Bestseller] [Rubriken] [Suche] [Gästebuch] [Links] [Über uns] [Kontakt]

Copyright © 1999 - 2004 All Rights Reserved. Alle Rechte vorbehalten Torsten Latussek. E-Mail Webmaster