Partner von





 Bestseller

 Rubriken

   Computer+Internet
   Wirtschaft+Geld
   Wissen+Lernen
   Essen+Trinken
   Kunst+Kultur
   Belletristik
   Freizeit+Hobby
   Reise+Sprachen
   Gesundh.+Lebenshilfe
   Manga+Kinderbuch

 Suche

 Gästebuch

 Links

 F.A.Q.

 Über uns

 Eldoro.de
  das Bücher-Eldorado


lesewelt.de
 Home  Bestseller  Rubriken  Forum  Gästebuch  Links  Über uns
Rubriken > Belletristik + Zeitgesch. > Biographien >
Politisch nicht correct -
vergrössern
Günter Bauch (Hrsg.)

Politisch nicht correct -
Konstantin Wecker im Gespräch


(in Leinen gebundener Bildband, Doell, 160 Seiten, 2002)

Preis: 29,65 EUR
jetzt bei Amazon.de bestellen gebraucht bei Abebooks bestellen

bei Amazon.de bestellenbei Amazon.de bestellen

als gebrauchtes Buch bestellen

Fazit:

Ein Bildband der auch sprechen kann - vor allem über Gott und den Wecker.

bei Amazon.de bestellen

Wir empfehlen vom Autor:


Es gibt kein Leben ohne Tod
(7,50 EUR)


Und die Seelen nach unten kehren - Ketzerbriefe eines Süchtigen. Neun Elegien.
(5,50 EUR)


Schon Schweigen ist Betrug. Die kompletten Liedtexte.
(24,90 EUR)


Konstantin Wecker. Der Himmel brennt (Biographie)
(9,90 EUR)


Das große Jim Knopf und die wilde 13 Liederbuch (incl. CD) - zus. m. Christian Berg
(15,00 EUR)


Es lebte ein Kind auf den Bäumen (Kinderbuch m. Jutta Richter)
(12,90 EUR)



Link zum Verlag:

Doell


"Politisch nicht correct - Konstantin Wecker im Gespräch" war nach der abgeschlossenen und überaus erfolgreichen Konstantin Wecker Deutschlandtournee Anfang 2002 erschienen.

Dieser schön ausgestaltete Band beweist umso mehr, dass Konstantin Wecker ein begehrter Interview-Partner war und verdeutlicht noch eher die Kontraste, die Wecker aus biographischer Sicht durchlaufen hat. Seit 1978 wurden Zitate eingearbeitet und mit aussagekräftigen s/w-Fotos kombiniert.

Philosophisch ist das Buch nicht nur wegen seiner politischen Unkorrektheit: Wecker redet im vorliegenden Band über Modetorheiten, Liebe, Medien, Zeitgeschehen, Tod, Kunst, Religion oder eben doch Politik.
Die großen Menschheitsthemen kritisiert er auf eine listig-charmante unverwechselbare Weise. Dabei zeigt er sich auch mal von der verwundbaren Seite - einer aus meiner Sicht korrekt dargebotenen Wahrheit.
Politik ist sowieso globaler als eine polarisierende Philosophie des Herzens.

Bei der Fülle des archivierten Materials mussten die Interviews natürlich gekürzt werden - hierbei sollen die Auszüge als Aphorismen stehen.
Hier und da ein Songtext hätte die "Maximen und Reflektionen" vielleicht noch bereichert, allerdings sollte ein Konstantin-Wecker-Lesebuch seinen lyrischen und essayistischen Schriften nicht nachstehen.
(Robert Assmann für lesewelt.de)

Zur Eröffnung der "if designausstellung" und der "CEBIT", wurde das Buch mit dem renommierten "if design award 2002" ausgezeichnet.


Günter Bauch, 1949 in München geb., hat wie Konstantin Wecker das Münchner Wilhelmgymnasium besucht. Als Fahrer, Roadie und Lichttechniker seit Konstantins Karrierebeginn (frühe 70er Jahre) immer mit dabei. In den 80er und 90er Jahren auf den großen Tourneen Konstantins als Tourneebegleiter und -fahrer tätig
(Copyright © 2004 lesewelt.de)


[Home] [Bestseller] [Rubriken] [Suche] [Gästebuch] [Links] [Über uns] [Kontakt]

Copyright © 1999 - 2004 All Rights Reserved. Alle Rechte vorbehalten Torsten Latussek. E-Mail Webmaster