Partner von






 Bestseller

 Rubriken

   Computer+Internet
   Wirtschaft+Geld
   Wissen+Lernen
   Essen+Trinken
   Kunst+Kultur
   Belletristik
   Freizeit+Hobby
   Reise+Sprachen
   Gesundh.+Lebenshilfe
   Manga+Kinderbuch

 Suche

 Gästebuch

 Links

 F.A.Q.

 Über uns

 Eldoro.de
  das Bücher-Eldorado


lesewelt.de
 Home  Bestseller  Rubriken  Forum  Gästebuch  Links  Über uns
Rubriken > Belletristik + Zeitgesch. > Biographien >
Rudolf Steiner
vergrössern
Axel Burkart (Hrsg.)

Das große Rudolf Steiner Buch
Seine wichtigsten Werke


(gebundenes Buch, Kailash, 480 Seiten, 2003)

Preis: 19,95 EUR
jetzt bei Amazon.de bestellen gebraucht bei Abebooks bestellen

bei Amazon.de bestellenbei Amazon.de bestellen

als gebrauchtes Buch bestellen

Fazit:

Die zentralen Thesen zusammengestellt und erläutert.

bei Amazon.de bestellen

Auch zu empfehlen:

Waldorfpädagogik
(8,90 EUR)


Kontrapunkt Anthroposophie
(8,60 EUR)


Biographie R. Steiner
(86,00 EUR)





Link zum Verlag:

Kailash bei Hugendubel

Viele sagen, dass Rudolf Steiner zu den Phantasten gehöre, nehmen ihn nicht ernst, genau so, wie sie die Esoterik als unwissenschaftlich bezeichnen.
Dem wird aber das Lebenswerk Steinerns nicht gerecht, legte er doch Meilensteine in der Pädagogik: die Waldorfschule, aber auch im Demeter-Landbau, und begründete die anthroposophische Medizin, sowie eine neue Bewegungskunst, die Eurythmie.

Die geistige Entwicklung und richtige Erziehing des Kindes steht wohl im Mittelpunkt von Steiners Lebenswerk und wird in breiten Bevölkerungsteilen, aber v.a. bei den gläubigen Christen, geschätzt. Wie steht es aber mit seinen Gedanken zur Inkarnation oder seinen Ausführungen, dass Sagengestalten schon vor unserer Zeit Realität waren, aber noch unverkörpert, so dass wir heutzutage keine Knochen von ihnen finden können.

Interessanterweise äußert sich Steiner in einem Vortrag 1919 über die Deutschen, die ihre geistigen Vordenker zunehmend als Phantasten bezeichneten - vielleicht ein Vorahnen des Dritten Reiches?

Dieses Buch ist laut Herausgeber für esoterisch interessierte und vorgeprägte Leser, aber auch für die Lehren offener Menschen, die mehr über seine Ausführungen zur Evolutionstheorie und Atlantis oder seinem breiten Religionsdenken (der Parallelismus zwischen Buddha und Christus) erfahren wollen. Gerade bei dem letzgenannten Themenkomplex wird im Vorwort eine Richtung empfohlen, wie die Kapitel am besten zueinander passen und zu lesen wären. Dies ist gewöhnungsbedürftig, doch wird nicht viel diskutiert - im Gegenteil, Steiner kommt in seitenlangen gut unterschiedenen Original-Zitaten selbst zu Wort.

Außer zu seinen Schriften über Goethe, ist somit all sein Werkschaffen in diesem Band, das man nicht als Monographie, vielmehr als Textsammlung, bezeichnen kann, vertreten.

Robert Assmann

(Copyright © 2004 lesewelt.de)


[Home] [Bestseller] [Rubriken] [Suche] [Gästebuch] [Links] [Über uns] [Kontakt]

Copyright © 1999 - 2004 All Rights Reserved. Alle Rechte vorbehalten Torsten Latussek. E-Mail Webmaster