Partner von







 Bestseller

 Rubriken

   Computer+Internet
   Wirtschaft+Geld
   Wissen+Lernen
   Essen+Trinken
   Kunst+Kultur
   Belletristik
   Freizeit+Hobby
   Reise+Sprachen
   Gesundh.+Lebenshilfe
   Manga+Kinderbuch

 Suche

 Gästebuch

 Links

 F.A.Q.

 Über uns

 Eldoro.de
  das Bücher-Eldorado


lesewelt.de
 Home  Bestseller  Rubriken  Forum  Gästebuch  Links  Über uns
Rubriken > Belletristik + Zeitgeschichte > Zeitgeschichte >
7 Weltreligionen
vergrössern
Gerhard Wehr

Die sieben Weltreligionen
Die Lehren, die Unterschiede, die Gemeinsamkeiten

(gebundenes Buch, Diederichs, 400 Seiten, 2002)

Preis: 19,95 EUR
jetzt bei Amazon.de bestellen gebraucht bei Abebooks bestellen

bei Amazon.de bestellenbei Amazon.de bestellen

als gebrauchtes Buch bestellen

Fazit:

Das Buch kann helfen, ein besseres Verständnis zu entwickeln in einer Welt der angeschlagenen Identität und des Terrors.

bei Amazon.de bestellen

Wir empfehlen zum Thema:

Handbuch Buddhismus
(39,90 EUR)


Kleines Islam-Lexikon
(14,90 EUR)


Terror in Allahs Namen
(8,90 EUR)



Link zum Verlag:

Diederichs bei Hugendubel

Was haben Christentum, Judentum und Islam gemeinsam? Welches sind ihre Unterschiede?
Welches sind die Lehren von Buddhismus und Hinduismus? Was unterscheidet Taoismus und Konfuzianismus?

Der Autor schildert klar und für den westlichen Leser gut nachvollziehbar, die Glaubenswelten der sieben größten Religionen der Welt. Wer bisher nur 3 Weltreligionen zählte, wird eines besseren belehrt, denn auch religiös-tendenziöse Anschauungen und breitenwirksame Untergruppierungen dieser, werden hier selbstständig vorgestellt.

Jeder Mensch hat ein Bedürfnis nach innerem Glauben und Reifung.
Seit Menschengedenken gibt es Religionen, die ihre Anhänger glauben und hoffen lassen. Doch wie versteht der moderne Westeuropäer fremde Religionen, wie erklärt er sich religiöse Konflikte, die es in aller Welt gibt?
Gerade in der heutigen Zeit ist die Kenntnis anderer Religionen wichtiger denn je.

Die Welt ist kleiner geworden, die Kontinente und Kulturen rücken näher aneinander, auch in Deutschland sind Christen, Hindus und Muslime Nachbarn.
Die Menschen in unserer multikulturellen Gesellschaft, nicht nur in den Ballungsräumen, sollten möglichst viel von den unterschiedlichen Weltanschauungen der anderen kennen.

Dieses Buch kann dabei helfen, dass Toleranz untereinander und Verständnis füreinander Realität werden.
Dies gilt auch für den 55-seitigen Anhang zu den Natur- und Stammesreligionen, denen mit Offenheit begegnet wird. Dort werden auch ökumenischen Tendenzen angesprochen und Gespräche über Konversion und Mission geführt.

In diesem Buch gibt es keine Antisemitismusdebatten oder fiktive Racheträumereien - hier wird sachlich und unabhängig geschrieben! (Robert Assmann)


Gerhard Wehr, 1931 geboren, ist Verfasser zahlreicher Studien zur Religions- und Geistesgeschichte, Biograph verschiedener Denker und Philosophen, u.a. Martin Buber, Rudolf Steiner, C. G. Jung,... Er lebt heute in der Nähe von Nürnberg.
(Copyright © 2004 lesewelt.de)


[Home] [Bestseller] [Rubriken] [Suche] [Gästebuch] [Links] [Über uns] [Kontakt]

Copyright © 1999 - 2004 All Rights Reserved. Alle Rechte vorbehalten Torsten Latussek. E-Mail Webmaster