Partner von
Amazon.de



Rezension, Bücher, Existenzgründung, Buchtip, Buchrezension, Rezensionen
 Bestseller

 Rubriken

   Computer+Internet
   Wirtschaft+Geld
   Wissen+Lernen
   Essen+Trinken
   Kunst+Kultur
   Belletristik
   Freizeit+Hobby
   Reise+Sprachen
   Gesundh.+Lebenshilfe
   Manga+Kinderbuch

 Suche

 Gästebuch

 Links

 F.A.Q.

 Über uns

 

lesewelt.de Rezension, Bücher, Existenzgründung, Buchtip, Buchrezension, Rezensionen
 Home  Bestseller  Rubriken  Suche  Gästebuch  Links  Über uns
Rezension, Bücher, Existenzgründung, Buchtip, Buchrezension, Rezensionen
Rubriken > Manga + Kinderbuch > Manga + Anime >
Trigun
vergrössern
Yasuhiro Nightow

Trigun
Band 1


(Broschiert, Carlsen, 360 Seiten, 2003)

Preis: 12,00 EUR
jetzt bei Amazon.de bestellen gebraucht bei Abebooks bestellen

bei Amazon.de bestellenbei Amazon.de bestellen

als gebrauchtes Buch bestellen

Fazit:

Actionreiche Manga-Episoden mit Endzeitstimmung.

bei Amazon.de bestellen

Alle Titel der Reihe:


Trigun 1


Trigun 2

Trigun Maximum 1


Trigun Maximum 2


Link zum Verlag:

Carlsen


Mehr Anime:


In Deep Space Planet Future Gun Action dreht sich alles um Vash the Stampede, einen Revolverhelden, auf dessen Kopf 60 Milliarden Dollar Kopfgeld ausgesetzt sind. Man sagt sich, Vash habe ganze Landstriche und Städte zerstört und wäre der einzige Überlebende der untergegangenen Stadt July. aber viel mehr bekommt der Leser zu Anfang des Manga auch nicht gesagt. Und dann will Vash auch noch auf keinen Fall jemanden töten. Dies alles passt irgendwie nicht zusammen - ein Revolverheld der das Leben über alles schätzt? Da muss mehr dahinter stecken! Also lesen wir weiter..

Die Handlung spielt übrigens auf einem Wüstenplaneten, auf dem es nur wenige Städte gibt, die weit voneinander entfernt sind. Vor über einhundert Jahren landeten die Menschen hier und begannen sich anzusiedeln. Aber irgendwie scheint die Menschheit der Zukunft ziemlich runtergekommen zu sein. Und so verwundert es auch nicht, dass man in Trigun in eine Endzeitstimmung ähnlich wie bei den Mad Max Filmen hineingezogen wird. Vash scheint jedenfalls immer Ärger anzuziehen. Dies beginnt gleich mal damit, dass eine ganze Stadt hinter ihm, bzw. dem Kopfgeld her ist . die Bewohner brauchen das Geld, um einen Fehler im Umweltsystem, der für eine Dürre sorgte von Ingenieuren beheben zu lassen. Und auch die eben ausgebrochenen Nebraskas, gar nicht nette Gesellen, haben es auf das Kopfgeld abgesehen.

Wie man sich schon denken kann läuft die ganze Story ziemlich actionbetont ab, sprich der ein oder andere Fight, massig Ratatatata und Explosionen sind an der Tagesordnung. Zwischendurch gibt es aber auch mal etwas mehr zu lesen. Und dann sind da noch die Versicherungsangestellten Millie und Merril, deren Auftrag es ist, Vash ab sofort rund um die Uhr zu begleiten, und die ihn von nun an mehr als einmal aus der Patsche helfen.
Wie sich Vash aus der Affäre zieht wird nicht verraten, eines sei aber gesagt, die Geschichte nimmt eine ziemlich unerwartete Wendung.

Das gleiche gilt auch für die anderen Episoden in Band 1. Ob Vash nun mit einem Sanddampfer zur nächsten Stadt reist oder ein kleines, aber wegen seiner Seltenheit sehr beliebtes, Stückchen fruchtbare Erde beschützen soll, immer nimmt die Story eine unerwartete Wendung. Im Laufe der Zeit erfährt man natürlich immer mehr über Vash und kann sich so das Puzzle Stück für Stück zusammensetzen.

Trigun ist ein sehr actionbetonter Manga mit einer spannenden und gleichzeitig mit Gags aufgelockerten Story, die sich über diverse interessante Episoden erstreckt. Nichts für jedermann, aber wer den dazugehörigen Anime kennt oder auf solche Manga steht (also vor allem die männlichen Manga-Fans), wird zufrieden sein. Yasuhiro Nightow´s Endzeit-Manga Trigun besteht aus 2 Bänden und der anschließenden Trigun Maximum Serie (siehe linke Spalte), in welcher die Geschichte weitererzählt wird. Band 1 ist über 350 Seiten stark.
(Copyright © 2004 lesewelt.de)



[Home] [Bestseller] [Rubriken] [Suche] [Gästebuch] [Links] [Über uns] [Kontakt]

Copyright © 1999 - 2004 All Rights Reserved. Alle Rechte vorbehalten Torsten Latussek. E-Mail Webmaster