Partner von





 Bestseller

 Rubriken

   Computer+Internet
   Wirtschaft+Geld
   Wissen+Lernen
   Essen+Trinken
   Kunst+Kultur
   Belletristik
   Freizeit+Hobby
   Reise+Sprachen
   Gesundh.+Lebenshilfe
   Manga+Kinderbuch

 Suche

 Gästebuch

 Links

 F.A.Q.

 Über uns

 Eldoro.de
  das Bücher-Eldorado


lesewelt.de
 Home  Bestseller  Rubriken  Forum  Gästebuch  Links  Über uns
Rubriken > Comic + Kinderbuch > Kinderbuch/Bilderbuch >
Der singende Fisch
vergrössern
W. Heiduczek / J. Mirtschin

Der singende Fisch

(hardcover, Kinderbuchvlg., 48 Seiten, 2001)

Preis: 19,80 DM
jetzt bei Amazon.de bestellen gebraucht bei Abebooks bestellen

bei Amazon.de bestellenbei Amazon.de bestellen

als gebrauchtes Buch bestellen

Fazit:

Ein traumhaft schönes Bilderbuch. Oder wie war die Geschichte mit dem Regenbogenfisch?

bei Amazon.de bestellen

Außerdem empfehlen wir:

Der Regenbogenfisch
(14,80 DM)


Moby Dick
(14,80 DM)



Kaum hatte sich der Fisch aus dem Ei seiner Mutter zu einem schönen Fisch mit schönen Flossen und einem schönen Maul gewandelt, fing er zu singen an.
Donnerwasser, dachte der kleine Fisch, wer singt hier bloß? Wenn es nicht die bunten Korallen sind und auch nicht der hässliche Krake, dann könnte ich es ja sein, dachte er. Und dann hörte er mit Denken auf, denn ein Fisch, der singt, ist außerhalb der Ordnung. Oder könnte damit eine neue Ordnung beginnen?

Heiduczeks neues Bilderbuch erzählt eine wundersame Geschichte voller Poesie und Heiterkeit, nicht ohne Wehmut und Sehnsucht. Denn wer zu singen versteht, weiß auch von den Tränen.
Ein Bilderbuch ab 5 Jahren.


Werner Heiduczek,
1926 geboren, ist Lehrer. Erste Bücher galten den Kindern, später dominierten Erzählungen, Romane, Theaterstücke, Essays für erwachsene Leser. Der Nachgestaltung mythologischer Stoffe für Kinder und Erwachsene gilt sein besonderes Interesse.

Jutta Mirtschin,
1949 geboren, Studium an der Kunsthochschule Berlin, Meisterschülerin an der Akademie der Künste, später Lehrauftrag; lebt heute freischaffend in Berlin. Der Buchillustration, wie der Buchkunst insgesamt, gilt ihr Schaffen. Daneben bestehen auch Plakatkunst und Theaterausstattungen aus ihrer Hand.
Ihre Arbeiten sind unverwechselbar, eigenwillig, von großer poetischer Zartheit und nicht ohne philosophischen Anspruch.
(Copyright © 2004 lesewelt.de)


[Home] [Bestseller] [Rubriken] [Suche] [Gästebuch] [Links] [Über uns] [Kontakt]

Copyright © 1999 - 2004 All Rights Reserved. Alle Rechte vorbehalten Torsten Latussek. E-Mail Webmaster