Partner von






 Bestseller

 Rubriken

   Computer+Internet
   Wirtschaft+Geld
   Wissen+Lernen
   Essen+Trinken
   Kunst+Kultur
   Belletristik
   Freizeit+Hobby
   Reise+Sprachen
   Gesundh.+Lebenshilfe
   Manga+Kinderbuch

 Suche

 Gästebuch

 Links

 F.A.Q.

 Über uns

 Eldoro.de
  das Bücher-Eldorado


lesewelt.de
 Home  Bestseller  Rubriken  Forum  Gästebuch  Links  Über uns
Rubriken > Gesundheit + Lebenshilfe > Partnerschaft >
Die Zukunft der Männer!
vergrössern
Anthony Clare

Männer haben keine Zukunft

(gebundenes Buch, Scherz, 318 Seiten, 2002)

Preis: 19,90 EUR
jetzt bei Amazon.de bestellen gebraucht bei Abebooks bestellen

bei Amazon.de bestellenbei Amazon.de bestellen

als gebrauchtes Buch bestellen

Fazit:

Dieses Buch ist kein Auslaufmodell! - der Mann schon? - Hier ein Verständnisbuch.

bei Amazon.de bestellen
 

Link zum Verlag:

Scherz

Warum hat der Mann nur ein Haar auf dem Kopf, der Rest Glatze? Das ist kein Scherz, sondern eine Anspielung auf das männliche Hormonverhalten im vorliegenden Buch des Scherzverlages.

Zum Titel ziemlich passend, sagt Anthony Clare, dass der Mann keine Zukunft habe. Diese Aussage von einem Mann zu hören, untermauert nur die zunehmende Annäherung zwischen Mann und Frau. Doch könnte man meinen, dass Clare da etwas zu weit geht, wenn er von einem überflüssigen Geschlecht spricht.
Keine Angst, der Aufmacher trügt, denn dieses Buch erweist sich auch manchen Seiten als Ratgeber und gibt ein Resümee über die kulturgeschichtliche Entwicklung des männlichen Geschlechts.

Mit wissenschaftlichen Statistiken beweist uns der Autor z.B. die männliche Aggressivität, verweist auf das "Ungesetzliche" und erklärt nebenbei die Vormachtstellung des Mannes zur Makulatur.

Entscheidendes Element von Clares persönlicher Genderforschung ist die Gewalt, die nun wirklich von der Allgemeinheit für überflüssig und inhuman erklärt wird.

Clare bzw. Übersetzerin Christine Strüh schreibt aber eher publizistisch allgemeinverständlich und beispielhaft.
Die gute Gliederung in kürzere Textbereiche ist hilfreich beim Nachschlagen oder suchen, wenn´s denn mal Probleme gibt. (Robert Assmann für lesewelt.de)

(Copyright © 2004 lesewelt.de)


[Home] [Bestseller] [Rubriken] [Suche] [Gästebuch] [Links] [Über uns] [Kontakt]

Copyright © 1999 - 2004 All Rights Reserved. Alle Rechte vorbehalten Torsten Latussek. E-Mail Webmaster