Partner von

 Bestseller

 Rubriken

   Computer+Internet
   Wirtschaft+Geld
   Wissen+Lernen
   Essen+Trinken
   Kunst+Kultur
   Belletristik
   Freizeit+Hobby
   Reise+Sprachen
   Gesundh.+Lebenshilfe
   Manga+Kinderbuch

 Suche

 Gästebuch

 Links

 F.A.Q.

 Über uns
lesewelt.de
 Home  Bestseller  Rubriken  Forum  Gästebuch  Links  Über uns
Rubriken > Gesundheit + Lebenshilfe > Ratgeber >
Erfolg ist sexy!
vergrössern
Sabine Asgodom

Erfolg ist sexy!
Die weibliche Formel für mehr Lust im Beruf

(kartoniert, Kösel Verlag, 1999)

Preis: 15,50 EUR
jetzt bei Amazon.de bestellen gebraucht bei Abebooks bestellen

bei Amazon.de bestellenbei Amazon.de bestellen

als gebrauchtes Buch bestellen

Fazit:

Das Jahrzehnt der Weiblichkeit leutet eine neue Zeit ein - wirklich erfolgreich mit klügeren Strategien!

bei Amazon.de bestellen

Link zum Verlag:

Kösel Verlag

Frauen haben im Beruf längst bewiesen, was sie können. Jetzt beginnt eine neue Zeit: Schluß mit männlich geprägtem Karriere-Hunting. Schluß mit der Verleugnung eigener Bedürfnisse und dem Verzicht auf Sinnlichkeit.
Damit Frauen wirklich erfolgreich werden, brauchen sie eine andere Karriereplanung, klügere Strategien und ein besseres Selbstverständnis.

Sexy - dieses Wort war lange im Berufsleben verpönt. Sexy, das war ein Synonym für Minirock und Popowackeln, Löwenmähne und naiven Augenschlag. Sexy sein gehörte sich nicht für die emanzipierte Frau.
   Doch sexy heißt auch: sinnlich, charmant, erotisch, lebenslustig, zauberhaft. S. Asgodom zeigt, daß Erfolg sexy ist; daß wir durch Sinnlichkeit und Leidenschaft unsere Ziele schneller erreichen; daß Gelassenheit und ein bewußter Umgang mit unserer Energie besser sind als Schuften und Powern.
Und sie läßt erfolgreiche Frauen zu Wort kommen. Sie erzählen, was sie für einen Erfolg getan haben, was sie motiviert und wie sie Erfolge genießen.
(Copyright © 1999 Kösel Verlag)
  

[Home] [Bestseller] [Rubriken] [Suche] [Gästebuch] [Links] [Über uns] [Kontakt]

Copyright © 1999 - 2004 All Rights Reserved. Alle Rechte vorbehalten Torsten Latussek. E-Mail Webmaster