Partner von
Amazon.de




 Bestseller

 Rubriken

   Computer+Internet
   Wirtschaft+Geld
   Wissen+Lernen
   Essen+Trinken
   Kunst+Kultur
   Belletristik
   Freizeit+Hobby
   Reise+Sprachen
   Gesundh.+Lebenshilfe
   Manga+Kinderbuch

 Suche

 Gästebuch

 Links

 F.A.Q.

 Über uns

 Eldoro.de
  das Bücher-Eldorado


lesewelt.de
 Home  Bestseller  Rubriken  Suche  Gästebuch  Links  Über uns
Rubriken > Reise + Sprachen > Baedeker Reiseführer >
Baedeker Italien
vergrössern
Baedeker Allianz Reiseführer

Italien
Mit großer Reisekarte

(Buch + Karte, Mairs Verlag, 790 Seiten, 2001)

Preis: 25,95 EUR
jetzt bei Amazon.de bestellen gebraucht bei Abebooks bestellen

bei Amazon.de bestellenbei Amazon.de bestellen

als gebrauchtes Buch bestellen

Fazit:

Qualitativ hochwertiger und umfassender Reiseführer für ganz Italien.

bei Amazon.de bestellen

Weitere Italien-Reiseführer:

Marco Polo Italien
(8,95 EUR)


Marco Polo Italien Nord
(7,95 EUR)


Marco Polo Italien Süd
(7,95 EUR)


Marco Polo Italienische Adria
(7,95 EUR)



Alle Baedeker-Reiseführer
über Italien im Überblick

Voll auf der Höhe der Zeit präsentiert sich der runderneuerte Baedeker-Klassiker "Italien". Aufgearbeitet sind die extraordinären Hochwasser vom Herbst 2000 mitsamt der zugehörigen Klima-Problematik wie auch die Untaten der neapolitanischen Mafia, die es anno 2000 in nur 2 Wochen auf 15 erschoessene Mitbürger brachte.

Guiseppe Verdi, 2001 hundert Jahre tot und darum derzeit aktueller Italiener, zieht seine Musikkultur-Spur von der Mailänder Scala bis zur Arena von Verona und setzt den Schlusspunkt unter das Kapitel Berühmte Persönlichkeiten hinter Zelebritäten wie Lucrezia Borgia, Casanova, Galilei und Peggy Guggenheim.

Etliche Jahrtausende europäischer Geschichte seit Ötzi, dem ältesten Italiener, bietet Baedeker auf fast 800 Seiten im Taschenbuch-Format komplex wie kein anderer Reiseführer dar. Anhand von 25 vielfach verknüpften Routenvorschlägen, zumeist auf landschaftlich und kulturhistorisch interessanten Nebenstrassen, kann jedermann seine Touren bereits zu Hause nach seinen Vorlieben präzise planen, damit viel Zeit sparen und vielleicht sogar eine sinnvolle Auswahl unter den 3.000 Museen Italiens treffen.

Etliche Baedeker Specials bewahren vor Fehlgriffen, etwa beim Wein oder Olivenöl. Unter Praktische Informationen findet sich sogar ein Führer durch die regionalen Küchen von Südtirol bis nach Sizilien und Sardinien.

Ausgesprochen hilfreich erweisen sich eine Fülle von Baedeker-Tipps an passender Stelle im Text. Hier eine kleine Auswahl:

An der Ausländer-Uni in Perugia kann italienisch in vier Wochen gelernt werden (8.000 Studenten aus 100 Ländern machen jährlich davon Gebrauch).

Mailands Innenstadt dagegen ist Italiens Shopping-Paradies. Liebhaber schneller Autos finden in Maranello, wo 1.900 Menschen jährlich nur 3.500 Ferraris bauen, jede Menge Souvenirs.


Auch Details werden nicht ausgespart:

Die angeblich begehrtesten Seidenkrawatten kauft man bei Maestro Marinella in Neapel, den besten "echten" Mozzarella (aus Büffelmilch) gibt es bei Paestum, weiße Trüffel handelt man in Alba - für 2.000 EURO je Kilo.

Breiten Raum nimmt natürlich die Antike ein. Das im Jahr 79 bei einem Vesuv-Ausbruch im Aschenregen untergegangene und noch immer nicht ganz ausgebuddelte Pompeji lässt sich am besten von einem Heißluftballon aus 150 Meter Höhe betrachten.

Auf ebener Erde empfiehlt der Baedeker einen neu angelegten Rundweg über die Stadtmauer um die Ruinenstadt. In Strassen und Gassen weist er den Weg zu Tempeln und Kunststätten wie auch in den römischen Alltag zu Villen, Wohnhäusern, Handwerksbetrieben und Bordellen. Für die 26.000 Einwohner Pompejis gab es davon immerhin 20.

Die beiligende Reisekarte beinhaltet Italien mit seinen Inseln im Maßstab 1:850.000.
(Copyright © 2001 Mairs Geographischer Verlag)


Weitere Baedeker Reiseführer - auch über Italien - finden Sie in unserer Baedeker-Reiseführer-Rubrik!


[Home] [Bestseller] [Rubriken] [Suche] [Gästebuch] [Links] [Über uns] [Kontakt]

Copyright © 1999 - 2004 All Rights Reserved. Alle Rechte vorbehalten Torsten Latussek. E-Mail Webmaster